Computer zu laut? Ein Ölbad hilft.

Laute PCs nerven. Zu den Geheimtipps unter den Gegenmitteln gehört das Versenken des Computers in ein Ölbad. Ein stabiles Aquarium ist das ideale ‚Computergehäuse‘. Die herkömmlichen Festplatten und CD/DVD-Laufwerke bleiben im Trockenen. Eine SSD, in der sich keine drehende Speichermedien und bewegliche Abtastköpfe befinden, könnte auch im Öl versenkt werden. Das funktioniert tatsächlich, wie mancherorts im Web gezeigt wird. Nachahmung auf eigene Gefahr! Dazu ein Video von YouTube.

Nach oben scrollen
error: Content is protected !!