Wie montiert man eine Kamera an ein Mikroskop?

Wer mit einem Mikroskop fotografieren möchte, steht zunächst vor einem Rätsel. Wie montiert man die Kamera an das Mikroskop? Was ist dabei in optischer und mechanischer Hinsicht zu beachten? Hat man nicht gerade das Budget für eine Komplettlösung von Zeiss oder Leica, schaffen sich viele ein hochwertiges Mikroskop vom Gebrauchtmarkt, wo solche Instrumente im guten Zustand für Bruchteile ihrer Neupreise verkauft werden. Doch stammen solche Mikroskope aus Zeiten, in denen es noch keine Digitalkameras mit den heute üblichen Sensorgrößen gab. Daher wird man nur selten ein Paket ergattern können, in dem alles optimal zusammengestellt ist. Wir haben uns verschiedene Lösungen für den APS-C Sensor angesehen. Darüber ist ein längerer Bericht auf unserer Website photoinfos.com entstanden mit vielen Bildern, die hoffentlich anschaulich illustrieren, worum es geht.

DSLR am Leitz Mikroskop
DSLR am Leitz Mikroskop

Weiter zum Bericht gibt es hier: Fotografieren mit dem Mikroskop

Wir freuen uns über Kommentare und weiterführende Tipps, denn hierzu gibt es sicherlich noch weitere Erfahrungen und Erkenntnisse, die man teilen sollte.

2 Gedanken zu „Wie montiert man eine Kamera an ein Mikroskop?

  1. Zwischen der Kamera und dem Mikroskop scheint ein Abenteuerspielplatz zu existieren. Hauptsache man kommt bei dem Gebastel auch mal ans Ziel. Ich werde gleich mal das Mikroskop von meiner Tochter vom Boden holen und entstauben. Danke für die Anregungen.

Kommentare sind geschlossen.

Nach oben scrollen
error: Content is protected !!