Nikon F4 Spiegelreflexkamera. Review

Die Nikon F4 ist eine Spiegelreflexkamera für Kleinbildfilm. Sie wurde ab 1988 für Profis hergestellt. Das robuste Gehäuse besteht zum großen Teil aus Metall. Ohne Batterien wiegt das Basisgehäuse 1090 g  und ist somit relativ schwer.  Die Nikon F4 ist eindeutig kein Spielzeug, sondern ein strapazierfähiges Werkzeug für den harten Reportereinsatz. Ich fotografierte mit einer Nikon F4 und belichtete dabei einen Kodak T-MAX 400  Schwarzweißfilm.  An der Kamera befand sich das AF Nikkor 35-70mm. Damit spazierte ich bei 30° C durch Lübbenau, einem Ort im Spreewald. Die letzten Fotos wurden mit dem Tokina AF 17 mm aufgenommen, einem extremen Weitwinkel.  Weiterlesen …

Nikon F4 Spiegelreflexkamera

2 Gedanken zu „Nikon F4 Spiegelreflexkamera. Review

  1. Servus,

    kann man die F2 AS Objektive von 1978 auf der F$ oder F5 wiederverwenden ?
    Die Nikon F50 unterstützt dies leider nicht , lg Max

Kommentare sind geschlossen.

Nach oben scrollen
error: Content is protected !!