Deutschland. 1950. Nachkriegszeit im Raum Stuttgart / Esslingen

Was ist auf den Bildern zu sehen? Sie stammen aus dem Nachlass eines US-Amerikaners, der vermutlich in Esslingen bei Stuttgart im IRO, einer Verwaltung von Kriegsflüchtlingen des Zweiten Weltkrieges, tätig war. Viele Fotos zeigen Esslingen, einige Stuttgart, Frankfurt, Heidelberg und Freiburg im Breisgau. Diverse Orte sind (bisher) nicht bestimmbar. Wahrscheinlich befinden sie sich entlang der Flüsse Neckar und Rhein. Der Fotograf war ’nebenbei‘ als Laienschauspieler an einem Theater tätig. Es gibt Bilder, auf denen zu sehen ist, dass ein Theater in Stand gesetzt wurde. Vermutlich handelte es sich um die Reparatur von Kriegsschäden. Zwei Bilderserien zeigen Brücken, die 1945 zerstört wurden. Das Konvolut besteht aus 17 schwarzweißen Kleinbildfilmen (35mm). Die Negativbögen wurden jeweils mit einer eigenen Nummer versehen, die sich im Namen eines jeden Bildes wiederfindet. Der Name ‚Deu1950-17-10.jpg‘ steht für Deutschland, 1950, Film 17, Bild Nummer 10.

Die Datierung der Bilder auf das Jahr 1950 erfolgte durch Jahreszahlen auf Nummernschilder von US-amerikanischen Autos und durch ein Plakat. Es ist möglich, dass die Aufnahmen in einem Zeitraum zwischen 1950-1952 entstanden.

1950. Deutschland. Baden-Württemberg. Heidelberg. Fluss Neckar. Binnenschiffe in einer Schleuse
1950. Deutschland. Baden-Württemberg. Heidelberg. Fluss Neckar. Binnenschiffe in einer Schleuse

Die Bilder sind im Internet unter folgender Adresse zu finden:

http://www.medienarchiv.com/Deutschland/Diverse/Deutschland1950-USZone/1950-US-Zone.htm

Auf den ersten drei Übersichtsseiten des Web-Albums sind Bilder zu sehen, die örtlich nicht sicher zugeordnet werden konnten. Auf der Seite 4 erscheint die erste Bilderserie, die im Dateinamen eine Bezeichnung enthält.

Durch die Vergabe von Dateinamen mit Ortsbezeichnungen ist die Reihenfolge, die sich aus dem der Reihe nach Scannen der Filme ergab, verändert worden. Für die Ortsbestimmung kann es unter Umständen hilfreich sein, die benachbarten Bilder auf dem Film zu sehen. Daher ist der gesamte Bestand in einem weniger erschlossenen Zustand und in der ursprünglichen Reihenfolge unter einem anderen Link einsehbar:

1950. Hessen. Internationale Automobil-Ausstellung (IAA) in Frankfurt am Main
1950. Hessen. Internationale Automobil-Ausstellung (IAA) in Frankfurt am Main

Wer sich in der Gegend auskennt und/oder ein Motiv oder bisher unbekannten Ort auf den Bildern erkennt, bitten wir um Mithilfe. Hinweise können hier als Kommentare eingetragen werden. Kann jemand die zerstörten Brücken und das Theater identifizieren?

Ein Gedanke zu „Deutschland. 1950. Nachkriegszeit im Raum Stuttgart / Esslingen

  1. Zum Album „Deutschland 1950 Nachkriegszeit“:
    DEU 1950-02-01, 02, 03 Stuttgart-BadCannstatt, die demnächst alte Rosenstein-Eisenbahnbrücke über
    den Neckar Richtung Cannstatt
    DEU 1950-02-07 Neckarstaustufe Bad Cannstatt aus den 1920ern
    DEU 1950-03-02, 03, 04, 05 Ruine erster, gesprengter Sulzbachviadukt von 36 Denkendorf a.d.F.
    DEU 1950-03-22 am Neckar bei Esslingen-Weil vor der Neckarhalde (Wein)
    DEU 1950-04-16, 18, 20 Esslingen-Pliensauvorstadt neue Heimat vieler litauischer Flüchtlinge
    DEU 1950-08-06 Esslingen, Merkel&Kienlin, IRO
    DEU 1950-09-04 Rosenstein wie -02-01ff
    DEU 1950-15-02, 09, 10 Esslingen-Pliensauvorstadt, Straße Stgt-Ulm
    DEU 1950-15-12 …24 Taufe in Südkirche (M.Elsässer,20er) ES-Pliensauvorstadt
    DEU 1950-16-02 …20 ES-Pliensauvorstadt, u.a. Wohnplatz Tannenberghof aus den 30ern
    DEU 1950-01-09 ES-Plv, Pliensaubrücke, Villa Duderstadt

    Auf die Schnelle – bei diesen bin ich mir belegbar sicher, Vermutungen habe ich zu weiteren. Interessiert Sie das überhaupt noch? – M.f.G. Marco Wünsche

Kommentare sind geschlossen.

Nach oben scrollen
error: Content is protected !!