ACDSee Ultimate 8

Im Dezember 2014 erweiterte ACD Systems seine Produktfamilie mit Ultimate 8, einem Programm, das alle Elemente der Bildbetrachtung, Bildverarbeitung, Bildermanagement und RAW-Konvertierung aus verschiedenen ACDSee-Versionen enthielt. Hellhörig machte die Ankündigung, dass ACDSee Ultimate 8 eine Ebenenbearbeitung enthielt, die bislang von keinem Bildverwaltungsprogramm angeboten wurde. Gab es vor einigen Jahren noch eine klare Unterscheidung in Bildbetrachter, Bildverwaltung, RAW-Konverter, Bildbearbeitung etc., haben sie sich immer mehr einander angenähert. Mit ACDSee Ultimate 8 ist ein Produkt entstanden, das nahezu alle Werkzeuge zum Umgang mit digitalen Fotos anbietet.

Ein umfassender Bericht steht auf photoinfos.com.

ACDSee Ultimate 8 Ebenenbearbeitung
ACDSee Ultimate 8 Ebenenbearbeitung

Falls ihr Anregungen dazu habt, eigene Erfahrungen einbringen wollt oder Fehler entdeckt , schreibt einen Kommentar!

 

3 Gedanken zu „ACDSee Ultimate 8

  1. Danke für die Tipps in dem langen Artikel auf photoinfos.com. Kann man von ACDSee Pro 6 auf die Ultimate updaten? LG Martin

  2. Laut der Website von ACD Systems ist das möglich. Das Update kostet ca. 58 €. Falls du dort ein Konto hast, log dich ein und prüfe das. Die Preise ändern sich schnell bei ACD Systems.

  3. Habe Ultimat 8 gerade neu instalieren müssen! naja.. Ich wollte eine Album bearbeiten…. ordnen nach Dateityp..ok…RAW datein makieren..ok…Stapelverarbeitung-Dateiformat ändern…nada…
    Warum geht das nicht in den Katalogauswahlen.Ich wollte irgendwie alles jpg’s weitergeben.

    Ansonsten finde ich, das Programm hat eine gute Entwicklung genommen. Habe seit ACDSEE 3 damit gelebt.

    Gruß an euch da drausen..

Kommentare sind geschlossen.

Nach oben scrollen
error: Content is protected !!