Photoshop CS5 verändert IPTC-Infos

Adobes Photoshop gilt als unangefochtener Platzhirsch auf dem Feld der Bildbearbeitungsprogramme. Jedoch hat es abgesehen von seinem stolzen Preis einen ganz besonderen Nachteil. Es verändert die mühsamst in die Bilder eingebetteten IPTC-Informationen. Wer unzählige Stunden am Computer mit Keywording und Bildbeschreibungen verbracht hat, weiß, welche Katastrophe das ist. Ein Bildarchiv basiert auf die jeweils in den Bildern gespeicherten Meta-Dateien. Zudem erwartet jeder Urheber, dass diese Infos nicht vom Bildverwender verändert werden. Doch wie geht das, wenn das führende Bildprogramm jene ändert, obwohl der User ein Bild leicht verändert, beispielsweise durch einen Ausschnitt?

Der Photoshop macht kurzen Prozess mit Umlauten und dem ‚ß‘. Wahrscheinlich passiert das auch mit anderen Sonderzeichen in anderen Sprachen.

Umlaute mit Photoshop CS5
Umlaute mit Photoshop CS5

Aus dem Stölpchensee wurde Stölpchensee. Das ist nicht schön!

Nach oben scrollen
error: Content is protected !!